Einige Freundschaftsspiele, aber in Zukunft werden wir uns gegenseitig beschäftigen

Die koreanische Fußballnationalmannschaft hat in Korea und Japan eine bittere Niederlage erlitten.
Korea verlor am 25. Mai um 19:20 Uhr im Nissan Stadium in Yokohama, Japan, mit Japan und einem Freundschaftsspiel 0-3. In einem 10-jährigen Kampf (nach einer 0: 3-Niederlage in der 2011er Kriegsgefangenschaft) träumte ich von Rache, aber er schüttelt wieder den Kopf mit einer tapferen Haltung.

In allen Bereichen, einschließlich Taktiken, Spielern und Im-Ki-Ak-Voo, wurde Korea von Japan überwältigt. Der von Paulo Ventoo verfolgte Baufußball war ein Ende. Sein “Scheiß-Häuser” führte zu einer schmerzhaften Folge der Yokohama-Katastrophe. Es war vorhergesagt.

Es war vor dem ersten Tag, als es viel zu sagen und zu baden gab. Nach dem Ende ist der Sturm noch kastrierter.

Während die Welt mit dem Koronavirus stöhnte, wurde er wegen des brutalen Spiels kritisiert, da die Korona-Supporter nach dem offiziellen Zeitplan in Japan auf tausend Menschen pro Tag ankamen. Es war wichtig, die Fußballuhr der Mannschaft zu drehen, die für eine Weile aufhörte, aber die Meinung, dass die Sicherheit der Spieler die Priorität war, war dominant. Vor dem Spiel wurden die japanischen Fußballvereinigungsbeamten und die Hotelwächter, die Korea aufhält, positiv bewertet. Da es keine direkten Kontakte gab, wurde das Spiel normalerweise gespielt, aber es ist nicht erleichtert. Vor und nach der Rückkehr müssen wir Corona-Tests durchführen und in Isolation gehen. Nach der österreichischen Expedition im November letzten Jahres wurde der 해외스포츠중계 Expansionsprozeß bestätigt. Wir müssen noch ein paar Wochen beobachten, da es eine Inkubation gibt.

Corona-Bedenken beeinflussten auch den Auswahlprozess der Spieler. Während Ace Son Heung-min wegen der Verletzungen nicht in der Lage war, sich an die Einberufung zu halten, waren viele der in Europa und Asien gespielten Teams und die Führungskräfte in den einzelnen Ländern unzufrieden. Die meisten wurden in Korea positioniert. Ulsan Hyundai, der K-League-Gewinner, war ein Opfer. Sieben Menschen kamen an Bord: Hong Chul, Cho Hyun-woo, Won Doo-jae, Kim Tae-hwan, Lee Dong-kyung, Kim In-sung und Lee Dong-joon. Yun Gharam wurde ursprünglich ausgewählt, aber seine Verletzungen führten dazu, dass Kim In-sung, Ulsan, als Stellvertreter und Stellvertreter ausgewählt wurde.

Hong Myung-bo sagte: “Die K-League sollte der Nationalmannschaft helfen, während sie in der ersten Runde helfen sollte”, aber “Ich wusste nicht, dass so viele Spieler ausgewählt werden würden. Die Nationalmannschaft hat eine Aufzeichnung oder eine vollständige Datenquelle über unsere Mannschaft. Es ist eine Ehre, persönlich in die Nationalmannschaft zu berufen. Mehr als die Hälfte der 11 Spieler, die in der Woche gespielt haben, sind aus dem Club herausgekommen, um sich auf diese Spieler vorzubereiten. Es gibt Spieler, die von der Verletzung zurückgekehrt sind, aber Sie wollen nicht einseitig wählen, sondern mit jedem Team kommunizieren. Normale Spieler sind in der Mannschaft. “Ich hoffe, dass jeder Trainer der K-League und der Cheftrainer der Nationalmannschaft für den koreanischen Fußball sprechen.”

Hong Chol, der sich von der Verletzung erholt hatte, war öffentlich unzufrieden mit Hong Chol, der sich nicht mehr in der Lage war, die linke Verteidigung zu übernehmen, indem er sich gegen Japan auswählte. Aber es war nicht der normale Zustand: Sie standen mit diesem Schlag, aber sie wurden von einem gegnerischen Angriff betäubt; In der Tat, Ulsan wurde von fünf ausgewählt, und Kim In-sung und Lee Yeong-kyung traten in der zweiten Hälfte auf den Boden. Es gab keine Hoffnung, dass die Spieler, die immer in der Mannschaft getreten waren, sich in die rote Uniform der Nationalmannschaft verwandeln würden, aber das Gewicht, das Korea und Japan gab, war beträchtlich.

Es war auch ein Fallschirmjäger in der Taktik. Japan wurde von neun europäischen Bürgern einberufen. Der Premier League-Mann Yoshida Maya (Sampdoria) und Domiyas Takehiro (Bologna), der sich sicher auf der italienischen Bühne niederließ, gingen in die zentrale Verteidigung. Cheftrainer Bentu operierte Lee Kang-in Null Top. Es war natürlich, dass Lee nicht in der Lage war, gegen die beiden Wände zu kämpfen, die bereits in der Big League bestätigt wurden, und es war schwer, die Wange von hinten zu heben. Die Gründe, warum Na Sang-ho, Nam Tae-hee und Lee Yeong-jun in der ersten Linie waren, waren ebenfalls darauf ausgerichtet, die Linie 2 zu durchdringen. Sie änderte sich in der zweiten Hälfte, um die Stimmung zu ändern, aber es gab nur einen Moment, nur einen Moment, und es gab keinen einzigen Raum.

“Die Nullsäge des Lee-Gang-Manns war heute eine Strategie, die die Verteidigungslinie brechen sollte, und wenn der Druck ausbrach, wollte er, dass Lee in die zweite Linie eindrang und Nam Tae-hee in die zweite Linie eindrang. Es war nicht gut, es war ein taktisches Versagen. “

Am Ende hat Korea seinen Durst nach SON (Son Heung-min) und Europa weiter ausgelöst. Es ist eine Entschuldigung, dass es keine Zeit zum Atmen gab und dass es keine Fähigkeiten gab, die Spieler zu haben. Japan war auch in ähnlicher Weise. Die Fähigkeit des Managers, Ressourcen zu nutzen und in Ladeplätze zu platzieren, ist eine Fähigkeit, die die Lücke zwischen den Haupt- und Nicht-Aktionskämpfen verringert, um ein stärkeres Team zu werden.

“Ich glaube nicht, dass die Auswirkungen der Offshore-Wahlen sich geändert haben könnten”, sagte Bentu. “Es ist nicht angemessen, sich zu beziehen. Es ist nur eine Entschuldigung, die das Ergebnis nicht akzeptiert. “Ich habe Schwierigkeiten, die Aufforderung im November letzten Jahres zu überdenken, und ich muss mich an den Prozess erinnern, an den wir uns erinnern und weitermachen wollen”, betonte er.

Warum sollte es sich als Entschuldigung anhören? Es gibt keine Zeit, keine Zeit. Ich weiß nicht, welche Variablen in Zukunft kommen werden.

Wenn ich so spät in der Nacht schlafen wollte, war es nicht so, als ob ich die ganze Nacht jubelte und nicht frei war, und ich wusste nicht, wie viele Leute es brauchten, aber ich hatte Probleme mit Alkoholkonsum und High-School-Angeboten und musste mich melden. Ich dachte, dass das bürgerliche Bewusstsein ein Durcheinander war, als ich in einem Fußballspiel, das jeder als Chef betrachtete, mit viel Korona-Stress verprügelt wurde.

Obwohl es sich um eine persönliche Freiheit handelt, ob Fußball oder nicht, ist es ein egoistisches Denken, das alle während des Tages in der Aktivitätszeit sprechen und verstehen, aber es ist ein ekstatischer Schrei. Und das erste Problem kam in den Nachrichten, aber ich denke, es ist schade, dass es nicht gerade passiert, wenn ich nicht weiß, warum ich Fußball spielen muss, wenn ich die Olympischen Spiele absagen werde.

Und das japanische Team hat eine lange Zeit in Uniformen und ein koreanisches Team hat eine lange und eine lange Zeit in Taegeuk-Zeiten verbracht, und ich kann nicht sagen, was für eine Art von Irrtum es ist.Diese Versuche, die sich selbst zu eigen machen, werden in der Corona-Ära, in der unsere Sportarten für unsere Gesellschaft und unsere menschliche Gesellschaft viel nachdenken, nachdenken und studieren müssen.

댓글 달기

이메일 주소는 공개되지 않습니다. 필수 항목은 *(으)로 표시합니다